Empfang/Rezeption

E Empfang/Rezeption

Die Empfangs- und Begrüßungssituation spielt in der Kindertageseinrichtung eine wichtige Rolle. Um die Arbeitsabläufe in dieser publikumsintensiven Zeit zu optimieren, setzen einige Kindertageseinrichtungen auf einen ähnlich einer Rezeption funktionierenden Empfang.

Die Rezeption wird in dieser Zeit durch eine pädagogische Fachkraft besetzt, die zentrale Aufgaben übernimmt wie:

  • das Eintragen der Kinder in die Gruppentagebücher
  • das Verteilen von Elternbriefen und Infoblättern
  • Terminabsprachen mit Erziehungsberechtigten
  • die Annahme von Telefongesprächen
  • die Annahme von Postsendungen
  • etc.

Bei einer zentral besetzten Rezeption können sich die Erzieherinnen und Erzieher bereits in der frühen Bringphase auf die Kinder und sogar bereits auf die Durchführung pädagogischer Angebote konzentrieren. Durch die Reduzierung der Arbeitsaufgaben in der morgendlichen Begrüßungsphase finden deutlich weniger Störungen statt als unter herkömmlichen Bedingungen.

Zudem trägt eine besetzte Rezeption im Eingangsbereich dazu bei, dass Kinder nicht unbemerkt die Einrichtung verlassen bzw. unbefugte Personen die Einrichtung betreten können.