Beleuchtung und Verdunkelung

S Beleuchtung und Verdunkelung

Schlafräume müssen mit einer Beleuchtung ausgestattet sein, die eine Nennbeleuchtungsstärke von 300 Lux garantiert. Wenn die Kinder schlafen und der Raum verdunkelt ist, muss gewährleistet sein, dass das Personal ohne Schwierigkeiten eine Übersicht im Raum hat. Dazu reicht üblicherweise eine Beleuchtungsstärke von 5 bis 10 Lux. Ein Nachtlicht sollte möglichst nicht im Greifbereich der Kinder positioniert werden. Dimmbare Lampen sind in Schlafräumen grundsätzlich empfehlenswert.

Damit Kinder zur Ruhe kommen, muss ein Schlafraum grundsätzlich über Verdunkelungsmöglichkeiten wie z. B. Rollos, Vorhänge oder Jalousien verfügen. Das betrifft auch die Oberlichter in einem Raum. Große Fensterflächen sollten zusätzlich mit Außenjalousien gegen starke Hitzeeinwirkung ausgestattet sein.