Einrichtungsgegenstände

Sichere Kita | Schlafraum | Allgemeine Anforderungen
02 | weitere Hinweise

Einrichtungsgegenstände müssen für ihren jeweiligen Bestimmungszweck sicher gestaltet, befestigt und aufgestellt sein.

Hierunter sind folgende Sicherheitsvorkehrungen zu verstehen:
  • Feststellvorrichtungen für rollbare Elemente
  • Sicherungen gegen das Herausfallen von Schubladen
  • Kipp- und standsichere Aufstellung von Regalen, Schränken u. a.

Bewegliche Teile von Ausstattungsgegenständen sind so zu gestalten, dass für Kinder keine Gefährdung durch Scherstellen entsteht.