Kordeln und Schmuck

Sichere Kita | Leitung | Organisation
02 | weitere Hinweise

Das Tragen von Halsschmuck, Ohrringen oder Anhängern in der Kindertageseinrichtung kann besonders  in Bewegungssituationen zu einer Unfallgefahr für die Kinder werden.

Ketten sowie Anhänger bergen Strangulationsgefahren. Schon ein Hängenbleiben mit Ohrringen in langen Haaren eines anderen Kindes kann zu bösen Rissen im Ohrläppchen führen. Aus diesem Grund sollte Schmuck beim Spielen auf jeden Fall abgelegt werden.

Auch das Spiel mit offenen Seilen und „Pferdegeschirren“ kann zu Strangulationsgefahren führen und sollte deshalb besonders beaufsichtigt werden.