Planung, Kauf – Eigenbau, Aufstellung, Nutzung

Sichere Kita | Außengelände | Hinweise
Nutzung

Spielplatzgeräte werden von Kindern bestimmungsgemäß (z. B. Rutschen), aber auch nicht bestimmungsgemäß bespielt (z. B. Beklettern von Rutschflächen, Erhöhung der Nutzerzahl auf Wippen).

Zur Reduzierung von Unfällen darf vom Spielplatzgerät keine Gefährdung ausgehen, deshalb müssen die Geräte den sicherheitstechnischen Standards entsprechen.

In bestimmten Situationen kann es erforderlich sein, die Anzahl der Nutzer an einem Spielgerät einzuschränken oder aber ein Nutzungsverbot auszusprechen.

Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn
  • alle Kinder einer Einrichtung gleichzeitig auf eine kleine erhöhte Plattform wollen,
  • Kinder Bewegungsräume anderer Kinder einschränken,
  • die Aufmerksamkeit der Kinder durch zu viele Kinder in hohem Maße reduziert wird,
  • Kinder unter 3 Jahren von anderen Kindern auf Flächen gehoben werden, auf die sie sonst nicht gelangen würden, und
  • Fallräume nicht mehr frei gehalten werden können.