Kletterbaum/Baumhaus

Sichere Kita | Außengelände | Klettern/Balancieren
01 | Informationen

Kinder wollen höher klettern, weiter springen und schneller laufen. Stolz und selbstbewusst sind sie, wenn selbst gestellte Bewegungsaufgaben gelingen, wie das Besteigen und Erklettern von Bäumen oder Baumhäusern.

Bei der Bewertung, ob ein Baum zum Klettern geeignet ist, sind folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • Standsicherheit und Festigkeit von Stamm und Ästen; in Zweifelsfällen sollte eine sachkundige Person zurate gezogen werden
  • Fallschutz korrespondierend mit der möglichen Fallhöhe
  • Vermeidung von Fangstellen für Kopf und Hals oberhalb von 60 cm von der Standfläche, insbesondere bei V-förmigen Astkonstellationen
  • Beschränkung der maximalen Kletterhöhe auf 3 m und Kennzeichnung der maximalen Kletterhöhe durch eine dauerhafte Markierung
  • Vermeidung spitzer Äste und Triebe in Aufenthaltsbereichen der Kinder