Geländemodellierung

Sichere Kita | Außengelände | Grünflächen
01 | Informationen

Hügel, Senken oder andere Geländemodellierungen sind ein hervorragendes Element, um naturnahe Spielräume zu gestalten. Sie erweitern die Spiel- und Nutzungsmöglichkeiten des Außengeländes.
Aus Gründen der Haltbarkeit und um mögliche Absturzgefahren zu vermeiden, sollte eine Hangneigung von ca. 1:2 nicht überschritten werden.

In Kombination mit „Geräten“, wie z. B. Röhren, Rutschen, können Gefährdungen entstehen, denen mit  besonderen Gestaltungs- und Sicherungsmaßnahmen wie Absturzsicherungen oder Fallschutz entgegengewirkt werden muss.