Erde/Matsch

Sichere Kita | Außengelände | Grünflächen
01 | Informationen

Erde, Sand, Matsch und Lehm ziehen Kinder immer wieder magisch an und fordern zum Spielen und Entdecken auf. Der Umgang mit diesen Naturelementen fördert in besonderer Weise sinnliche Erfahrungen und die kindliche Entwicklung.

Beim Anrühren eines Teiges aus Matsch oder beim Gestalten von Landschaften mit Hügeln, Mulden und Gruben „begreifen“ Kinder ihre Welt. Offene Erd- und Sandspielbereiche bieten den Kindern vielfältige Möglichkeiten, ihre Erlebnisräume selbst zu erschaffen.

Anregungen zum Anlegen einer Spielgrube finden sich in NUA (Hrsg.), Natur-Spiel-Räume für Kinder, S. 27 ff.